NEWS

site-works AG

Neue Bestätigung

site-works hat den German Brand Award 2024 gewonnen! Und das zweimal: in den Kategorien „Service Brand of the Year“ und „Education and Research“. Der German Brand Award gilt als wichtigste Marketing-Auszeichnung in Deutschland und als eine der wichtigsten in Europa. Dementsprechend bestätigt dieser wiederholte Erfolg vor allem unsere konzeptionelle Herangehensweise an die (Weiter-)Entwicklung und Betreuung von Marken und deren Kommunikation. Als würdige Vertreter:innen des Projektteams waren Vanessa und Philipp vor Ort in Berlin, um den Award entgegenzunehmen und mit anderen Preisträger:innen ordentlich zu feiern.

Ausgezeichnet wurde unsere weitreichende Arbeit für die Ausbildungsakademie der Frankfurt School of Finance & Management. Die wurde auch bereits vor einem halben Jahr mit einem German Design Award belohnt und nun noch umfassender betrachtet, begutachtet und schließlich auch belohnt! Für die neue Marke haben wir den gesamten Prozess unserer typischen konzeptionellen und gestalterischen Arbeit mit den Kolleg:innen der Ausbildungsakademie durchlaufen: Markenkernentwicklung, Kommunikationskonzept, Umsetzung. Dabei wurden mit den so genannten verrückten Fragen besondere Highlights gesetzt, die nicht nur aufmerksamkeitsstark, sondern auch besonders inspirierend sind.

German Brand Award für Branding
German Brand Award für Social Media
site-works AG

Neuer Award

Zum 4. Mal wurde der Deutsche Award für Nachhaltigkeitsprojekte von ntv, dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) und dem DUP-Unternehmermagazin verliehen. Über 340 Projekte wurden nominiert, 70 erhielten einen Preis und 30 durften sich am Ende „Sieger“ nennen. Der Fokus des Awards liegt auf den 17 Zielen zur nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen in den Bereichen Soziales, Wirtschaft und Umwelt. Schirmherrin ist die Bundesministerin a.D. Brigitte Zypries. Zu den 30 Gewinnern in ihrer Kategorie gehörte auch #cleanffm! Die von uns gemeinsam mit der Stadt Frankfurt am Main 2017 initiierte Sauberkeits- und Nachhaltigkeits-Initiative wurde bereits 2019 mit 2 German Brand Awards ausgezeichnet und zur nachhaltigsten Marke Deutschlands gewählt. In diesem Jahr also folgte der 1. Platz in der Kategorie „Gemeinnützige Initiative – NPOs“ beim Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte. Am 11. Juni wurde der Preis in Berlin feierlich an die Chefin der Stabstelle Sauberes Frankfurt, Claudia Gabriel, übergeben.

Als die Stadt Frankfurt am Main vor sieben Jahren gemeinsam mit uns eine Initiative ins Leben rief, die sich das Ziel setzte, möglichst viele, vor allem junge Menschen davon zu überzeugen, ihren Müll in den dafür vorgesehenen Behältnissen zu entsorgen und ihn nicht einfach in die Gegend zu werfen, wurden wir nicht selten misstrauisch beäugt. Denn das so genannte Littering-Problem war allgegenwärtig und die damit verbundenen, völlig unnötigen Kosten viel zu hoch. Gemeinsam mit der Stabstelle Sauberes Frankfurt wollten wir das ändern und der ohnehin gestressten Großstadt-Ökologie ein bisschen Chill-Out-Time verschaffen. Mal ganz abgesehen von den Auswirkungen des Litterings auf das Klima oder die Lebensqualität der Menschen und Tiere in unserer wunderbaren Metropole. Natürlich klappte nicht immer alles perfekt, aber gemeinsam machten wir #cleanffm in den letzten Jahren zu einer der nachweisbar erfolgreichsten Anti-Littering-Kampagnen und -Initiativen der Welt.

Zum #cleanffm Case
Zur #cleanffm Website
Zum #cleanffm Instagram-Kanal
site-works AG

Neuer Messestand

Um die Chancen für ein erfolgreiches Recruiting zu erhöhen und die Ansprache von potenziellen Werkstudenten, Praktikanten und Auszubildenden zu optimieren, bat uns Julius Berger International einen neuen Stand für Recruiting-Messen zu konzipieren und zu implementieren. Das Unternehmen ist ein internationales Ingenieurbüro und ein hochqualifizierter Dienstleister und Partner für die Beratung, die Projektsteuerung, das Baumanagement, den Baubetrieb und vieles mehr.

Mit und an dem neuen Stand soll auf Berufs- und Ausbildungsmessen für eine Karriere bei Julius Berger geworben werden. Um das nicht nur zu ermöglichen, sondern auch zu verstärken und zu beschleunigen, entwickelte site-works – noch vor der Gestaltung – einen Kommunikationskern, der die potenziellen Bewerber beim ersten Kontakt mit der Marke und deren Vertretern schnell ansprechen und in die relevanten Themen involvieren sollte: WIR SIND DABEI! Adaptiert für unterschiedliche Ansprachebereiche wird daraus auch SEI DABEI oder BIST DU DABEI?

Dabei sein: Die Möglichkeiten einer Mitarbeit an außergewöhnlichen und spannenden Projekten, auch für Azubis und Werkstudenten, können zu Game Changern in der Ansprache der Zielgruppen werden. Sie können der wichtigste Faktor für ein ernsthaftes Interesse an der Marke und am Unternehmen sein. Gestalterisch wird der neue Messestand von einer Grafik geprägt, die den Prozess und die Ebenen eines Neubaus abbilden. So wurden in diesem Muster ein Rohbau sowie Rohre und Gebäudetechnik verarbeitet. Ein grafisch dargestelltes Gebäude demonstriert zudem, wie umfangreich ein Projekt und dessen Planung sein kann. Und wie viele Bereiche und Spezialisten involviert sind, um es umzusetzen. Im nächsten Schritt wird site-works das auf den Messen angebotene und verteilte Infomaterial gestalten.

Zur Website von Julius Berger International
site-works AG

Neue Kaffeeleidenschaft

site-works konnte erneut die hauseigene Eventküche für einen Kunden in Szene setzen. Für die Marke KRUPS haben wir gemeinsam mit Ex-Handballprofi Nikolai Weber unterschiedliche Kaffeespezialitäten ausprobiert, sind Kaffee-Mythen auf den Grund gegangen und haben uns natürlich Nikos beste Tipps für den idealen Kaffee nicht entgehen lassen. Niko ist Mitbegründer von Bohnen und Soehne, einer Espressobar in Wetzlar. „Webster“, wie er auch genannt wird, ist aber nicht nur wegen seines Kaffees bekannt, er hütete insgesamt 13 Jahre das Tor des Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar. Leidenschaftlich stellte Niko in unserer Studioküche seine selbst gerösteten Kaffeebohnen vor. Darüber hinaus gab er aber auch Tipps für die richtige Anwendung mit dem KRUPS Kaffeevollautomaten Intuition Experience+. Seine Empfehlungen und Tastings sind ab sofort Bestandteile des offiziellen Instagram Kanals @krups_dach. Und wer Nikos Espresso live, in Farbe und mit vollem Aroma und Geschmack erleben möchte, sollte unbedingt in seiner Espressobar vorbeischauen: Hauser G. 20, 35578 Wetzlar.

Kooperationen mit Influencern haben sich als ein fester und wichtiger Bestandteil des Social-Media-Marketings von Marken und Unternehmen etabliert. Durch die Zusammenarbeit mit Influencern, die für die Marke relevant sind, können gezielt spezifische Zielgruppen erreicht und qualitativ hochwertige Kontakte erzielt werden. Die Authentizität und ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit eines Influencers sowie die Nähe zu seiner Community kann sich positiv auf das Kaufverhalten der Follower auswirken. Je nach Marketingziel und Budgetvolumen bieten Influencer-Kampagnen eine Vielzahl an Möglichkeiten, um unterschiedliche Interessenten der Marke zu erreichen.

Zum KRUPS Instagram Post
Zur Website von Bohnen und Soehne
site-works AG

Neue Aufmerksamkeit

Frankfurt am Main ist das erste Stadt-Up Deutschlands: Beim Recruiting hat sich die Mainmetropole vor ein paar Jahren entschieden, neue Wege zu gehen. Denn als attraktive, boomende Großstadt hat Frankfurt allen Menschen, die hier arbeiten und leben, viel zu bieten. Und dafür sorgen unter anderem rund 15.000 Mitarbeiter:innen in mehr als 60 Ämtern und Betrieben. Tag für Tag. Mit vielfältigen Dienstleistungen, zahlreichen Serviceangeboten und vielen spannenden Ideen. Nicht selten entstehen so vibrierende, interessante Arbeitsumgebungen und -angebote. Um vor allem junge Menschen noch stärker auf die Stadt als attraktiven Arbeitgeber, die damit verbundenen Themen „Diversität, Chancengleichheit und berufliche Verwirklichung“, die entsprechende Willkommenskultur und die vielseitigen Karriere- und Förderungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, hat uns das Personal- und Organisationsamt gebeten, für städtische Fahrzeuge Beklebungen zu gestalten und die Produktion zu betreuen. Für mehr Sichtbarkeit im städtischen Alltag. Und den einen oder anderen Hingucker.

Stadt-Up bei Instagram
Stadt-Up auf frankfurt.de
site-works AG

Neue Auszeichnung

Für die Entwicklung, die Konzeption und die Gestaltung der neuen Marke „Frankfurt School Ausbildungsakademie“ hat site-works den German Design Award 2024 gewonnen. Und das in der Kategorie: Excellent Communications Design / Integrated Campaigns and Advertising. Die hochwertig besetzte Jury begründet die Auszeichnungen mit der Zielgenauigkeit und kreativen Herangehensweise: „Die Frankfurt School Ausbildungsakademie unterstützt als neue Marke die Frankfurt School of Finance & Management im Bereich Azubimanagement und Recruiting. Die begleitende Kampagne im Look & Feel der Corporate Identity spricht die Zielgruppe sympathisch auf Augenhöhe an. Dabei überraschen einige Motive der Kampagne mit der originellen Idee, bewusst sinnfreie Fragen zu stellen, die niemand beantworten kann und deshalb Neugier wecken.“

Zentraler Teil der integrierten Kampagne ist dabei tatsächlich die Formulierung scheinbar sinnfreier Fragen – die anschließend allerdings auf der Website und auf Instagram zielführend und intelligent beantwortet werden. So hebt die Ausbildungsakademie eine ihrer Kernkompetenzen auf humorvolle und kreative Art und Weise hervor: die Fähigkeit, auch sehr komplexe Aufgaben lösen und außergewöhnliche Herausforderungen meistern zu können. Dem Claim entsprechend: AUSBILDUNGSAKADEMIE – DIE RICHTIGE LÖSUNG. Darüber hinaus gelingt es der Kampagne erfolgreich, die sehr unterschiedlichen Zielgruppen bedarfsgerecht anzusprechen und dabei stets wiedererkennbar und sich selbst treu zu bleiben.

Zur Award-Seite des German Design Awards
site-works AG

Neue Episode

Seit 2022 ist site-works der Gastgeber und der Produzent des ersten deutschsprachigen Video-Podcasts, in dem es ausschließlich um Musik geht: MEET THE BEAT. Schon die erste, im Herbst 2022 veröffentlichte Episode war ein absolutes Highlight. Zu Gast waren Laith Al-Deen und Chiara Dubey. Die darauffolgenden Episoden waren nicht minder interessant. Und im November 2023 ging nun die zweite Staffel an den Start. In der insgesamt fünften Episode hatten wir die Söhne Mannheims und den Konzertpianisten Martin Stadtfeld zu Gast. Mit intensiven und ehrlichen Gesprächen sowie ganz besonderen musikalischen Performances. Und viel Humor. Inzwischen wurde außerdem die nächste Episode aus der zweiten Staffel, die insgesamt sechste, veröffentlicht. Zu Gast waren die wunderbare Sängerin Lisa Bassenge und der überragende Gitarrist Daniel Stelter für zwei sehr intensive und schöne Stunden Podcast-Aufzeichnung. Noch in der Pipeline für dieses Jahr und den Anfang des kommenden Jahres: Heinz Rudolf Kunze, Purple Schulz und Stephanie Neigel sowie die Rodgau Monotones mit dem Ehrengast Henni Nachtsheim.

Zum YouTube-Kanal von Meet the Beat
site-works AG

Neuer Markenkern

Für die ESWE Verkehr hat site-works einen neuen Markenkern und ein darauf basierendes Kommunikationskonzept entwickelt. Beides soll maßgeblich dazu beitragen, das Wiesbadener Mobilitätsunternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Gemäß ihrer Unternehmenspolitik und gemessen an wichtigen Megatrends wird die ESWE Verkehr mehrere Kernthemen ins Zentrum ihrer Entwicklung und ihrer Kommunikation stellen, die der neue Markenkern gänzlich abdeckt: Nachhaltigkeit und Umwelt-Sensibilität, Barrierefreiheit und Accessibility sowie Universalität und Inklusivität. Der Markenkern „Für uns alle” wirkt dabei auf unterschiedlichen Ebenen nach innen, ebenso wie nach außen. Der Kern basiert auf einem in zahlreichen Workshops gemeinsam mit Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen definierten Wertekanon. Das Kommunikationskonzept greift den Markenkern auf und leitet konkrete Kampagnen-Maßnahmen her. Der Markenkern, die neue Identität des Unternehmens, wurde bereits erfolgreich auf einer großen Veranstaltung der Belegschaft vorgestellt und erklärt.

Zur Website von ESWE Verkehr
site-works AG

Neuer Austragungsort

Im letzten Jahr das Jubiläum in Gießen (nochmal ein Shout-Out an die Justus-Liebig-Universität und die Stadt Gießen für ihre tolle kurzfristige Unterstützung) und in diesem Jahr die Premiere im schönen Wetzlar: Das Deutsche Down-Sportlerfestival, eine der größten inklusiven Veranstaltungen Deutschlands und für alle Beteiligten, Jahr für Jahr ein unvergessliches Erlebnis, ist lebendiger als je zuvor. Moderiert von KiKA-Ikone André Gatzke war auch das diesjährige Event wieder ein absolutes Highlight für die Teilnehmenden, die Besucher:innen und für alle Helfenden. In den vielen klassischen Sportarten wurden voller Hingabe Bestleistungen erbracht. Und auch in den anderen Workshops wurde mit Leidenschaft performt. Zum Beispiel für die Modenschau mit Peyman Amin, für den Gesangsworkshop mit den Logopädinnen der Hochschule Fresenius Idstein und für den Yoga-Workshop des Studios Timo Wahl. Gewonnen haben am Ende – wie jedes Jahr – alle Teilnehmenden und Besucher:innen. Lust auf mehr Eindrücke?

Zur Website des Deutschen Down-Sportlerfestivals
site-works AG

Neue Website

Recap: site-works hat für die Frankfurt School of Finance & Management eine neue, eigene Submarke – die Frankfurt School Ausbildungsakademie – entwickelt. Zum Entstehungsprozess gehörten die Entwicklung eines Markenkerns und dessen Übertragung in klassische Kommunikations- und Werbe-Elemente sowie die entsprechende strategische Konzeption. Im Zentrum dieser neuen Marke steht der Internetauftritt. Und der ist nun live gegangen. Eine Website, die in ihrem tiefsten Inneren so viel verknüpft und verbindet und entsprechend programmiert wurde. Vor allem aber ist sie die neue Anlaufstelle und Heimat für unglaublich viele ausbildende Unternehmen, für Trainer:innen und Coaches und für … na klar: Auszubildende.

Zur Website der Frankfurt School Ausbildungsakademie
site-works AG

Neuer Rapper

Die neue #cleanffm Hymne „Lasst Uns“, ein Gemeinschaftsprodukt von site-works und dem Frankfurter Rapper SIGN, steht mittlerweile nicht mehr nur in den einschlägigen Download- und Streaming-Regalen. Inzwischen wurde der Song auch für die nachhaltigste Marke Deutschlands (German Brand Award 2019) in einem Musikvideo angemessen ins Bild gesetzt. Als Special Guest und Unterstützer der erfolgreichen Sauberkeitsinitiative war MMA-Champion Max Coga am Start. Aber seht einfach selbst:

Zum Musikvideo „Lasst Uns“
site-works AG

Neue Kampagne

Im Zuge der sehr erfolgreichen Weiterentwicklung des Tefal Instagram-Kanals wird site-works mit dem außerordentlich beliebten „OptiGriller“ im hauseigenen Studio eine neue Kampagne shooten. Und auch wenn OptiGriller Benjamin Hetterich dafür vor der Kamera einige seiner besten Tipps und Tricks präsentiert, ist der eigentliche Star sein Namensgeber selbst: der Tefal OptiGrill. Ein Kontaktgrill, der nicht nur in Bennis Community sehr beliebt ist, sondern auch bei den Followern des Instagram-Kanals der Marke Tefal super ankommt. Und deshalb bekommt er auch zurecht seine ganz eigene Kampagne!

Wie sich der OptiGrill auf Instagram in Szene setzt, könnt ihr euch bereits jetzt ansehen. Und wer weiß: Vielleicht findet ihr dort auch noch das eine oder andere Schnäppchen!

Zum Tefal Instagram-Kanal
site-works AG

Neue Episoden

Das mit einer ersten erfolgreichen Staffel vor einem halben Jahr gestartete YouTube Musikformat „Meet the Beat” geht in seine zweite Staffel. Der amerikanischen Vorbildern nachempfundene lineare Video-Podcast dreht sich um ein einziges Thema: Musik! site-works CEO und MTB-Host Jens Dietrich, selbst Produzent, Musiker und Songwriter, empfängt gemeinsam mit seinen Co-Hosts – unter anderem Stefan Frech von Radio FFH sowie Sänger und George-Michael-Darsteller Fabrizio Levita – Stars und Newcomer. Gesprochen wird über … Musik! Ohne Zeitdruck und ohne strikte Agenda. Empfangen werden Musiker:innen aus allen Genres. Und es wird musiziert, gejammt. In der zweiten Staffel werden unter anderem Purple Schulz, die Söhne Mannheims, Heinz Rudolf Kunze und Martin Stadtfeld als Gäste erwartet. Drehbeginn ist Mitte Mai.

Zum Meet the Beat YouTube Channel
site-works AG

Neues Musikvideo

Die nigelnagelneue, zusammen mit dem Frankfurter Rapper Youness komponierte und produzierte #cleanffm Hymne „Lasst Uns“ wird schon in den kommenden Wochen in den einschlägigen Download- und Streaming-Regalen stehen. Da kündigt sich schon das nächste Highlight an: Wie geplant werden wir diese Hymne für die nachhaltigste Marke Deutschlands (German Brand Award 2019) auch entsprechend ins Bild setzen. Mit einem krassen Musikvideo, das Anfang Mai in und über Frankfurt gedreht wird. Mit dabei natürlich das site-works Filmteam. Und Youness, der Rapper. Und als Special Guest und Unterstützer der erfolgreichen Sauberkeitsinitiative der frischgebackene MMA-Champion Max Coga. Oh yeah!

Zur #cleanffm Website
site-works AG

Neue Ausbildungsmarke

Die Frankfurt School of Finance & Management unterstützt seit vielen Jahren Unternehmen als Bildungs- und Beratungspartner bei der beruflichen Ausbildung und bildet zudem Ausbilder:innen, Trainer:innen und Dozent:innen aus und weiter. Das unter dem Namen „Azubimanagement“ bekannt gewordene Angebot der Hochschule besteht aus unterschiedlichen Bausteinen und wird stets bedarfsgerecht auf individuelle Anforderungen ausgerichtet. Mit außerordentlichem Erfolg. Der nächste Schritt? Eine neue, eigene Submarke, die die erfolgreiche Arbeit fortsetzt und dabei zu neuen Ufern aufbricht. Wir erhielten die Aufgabe, diese neue Marke gemeinsam mit dem Team der Frankfurt School zu entwickeln und zu etablieren.

Zur Frankfurt School Website
site-works AG

Neue Milestones

Bereits seit über 5 Jahren betreuen wir für die Groupe SEB die deutschsprachigen Social-Media-Kanäle großer internationaler Marken. Wir entwickeln Konzepte und konkrete Posting-Ideen, schreiben Redaktionspläne, erstellen Content und shooten in der agentureigenen Studioküche. Dann veröffentlichen wir die Beiträge, bewerben ausgewählte Postings und werten die Performance aus. Stets basierend auf einem stringenten Content-Marketing-Konzept. Die Performance dieser Kanäle konnten wir signifikant steigern. Ein überdurchschnittliches Wachstum erzielten wir zum Beispiel für den Instagram DACH-Account von Tefal: 54,6 % in zwei Jahren. Und vor kurzem durften wir den 30.000sten Follower des Tefal Instagram Accounts begrüßen!

Zur Tefal Website
site-works AG

Neue Hymne

Im Jahr 2017, zum Start der neuen Sauberkeitsinitiative, komponierten und produzierten wir für das Umweltdezernat und die Stabstelle Sauberes Frankfurt die erste offizielle #cleanffm Hymne. Interpretiert von der Frankfurter Band Maingold. Und bis heute auf allen Download- und Streaming-Portalen vertreten. Der Titel: Hoch. Die Einsatzgebiete: vielfältig. In diesem Jahr war es Zeit für einen neuen Song. Und so schrieben und produzierten wir zusammen mit dem Frankfurter Rapper Youness die neue Hymne „Lasst uns“. Die Nummer wird voraussichtlich im Mai veröffentlicht und ist dann überall verfügbar. Ein Musikvideo ist auch geplant. Stay tuned!

Zur #cleanffm Website
Ihre Cookie-Einstellungen

Wir bitten um Ihre Zustimmung, Ihre Daten für die folgenden Zwecke zu verwenden:

Erforderliche Cookies gestatten Ihnen den Zugriff auf die notwendigen Funktionen der Website / App. Sie können Sie über Einstellungen in Ihrem Browser löschen, sind dann jedoch nicht in der Lage, die Website / App ohne diese Cookies richtig zu nutzen.

Erfassung der Besucherzahlen Cookies ermöglichen es uns, den Datenverkehr, Trends und die Nutzung zu analysieren und auf der Website / in der App auftretende Störfalle zu bestimmen. Damit können wir Ihre Erfahrung verbessern sowie die Gestaltung und den Inhalt der Website / App auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Werbe Cookies werden eingesetzt, um Anzeigen einzublenden, die Ihren Interessen entsprechen und gezeigt werden, während Sie sich auf unserer Website befinden oder im Internet surfen. Lehnen Sie Werbe-Cookies ab, werden keine gezielten, sondern nur allgemeine Anzeigen auf unserer Website / in der App oder im Internet gezeigt.

Social-Media-Plugins gestatten Ihnen, den Inhalt der Website mit Ihren Freunden über Teilen-Buttons, insbesondere für Facebook und Twitter, zu teilen. Daher speichern die Social Media-Anbieter die Cookies auf Ihrem Gerät, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie diese Sharing-Dienste in Anspruch nehmen.

Erforderliche cookies
swsocial-*
GRAV
Sitzungssupport innerhalb von Grav
__cf_bm
Cloudflare
30 Minuten
Das Cookie __cf_bm ist erforderlich, damit Bot-Lösungen ordnungsgemäß funktionieren.
Erfassung der Besucherzahlen cookies
_ga
Google Analytics
2 Jahre
Wird zur Unterscheidung der Benutzer verwendet.
_gid
Google Analytics
24 Stunde
Wird zur Unterscheidung der Benutzer verwendet.
_gat_gtag_*
Google Analytics
1 Minute
Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
1P_JAR
Google
6 Monate
Dieses Cookie wird von Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps verwendet.
NID
Google
6 Monate
Dieses Cookie wird von Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps verwendet.
CONSENT
Google
6 Monate
Dieses Cookie führt Informationen darüber aus, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie jegliche Werbung, die der Endbenutzer vor dem Besuch der besagten Website gesehen hat.
SEARCH_SAMESITE
Google
1 Jahr
Dieses Cookie wird verwendet, um zu verhindern, dass der Browser dieses Cookie zusammen mit Cross-Site-Anfragen sendet.
HSID
Google
2 Jahre
HSID-Cookies ermöglichen es Google, Benutzerinformationen für von YouTube gehostete Videos zu erfassen.
SID
Google
2 Jahre
SID-Cookies ermöglichen es Google, Benutzerinformationen für von YouTube gehostete Videos zu erfassen.
__Secure-3PSID
Google
2 Jahre
Erstellt ein Interessenprofil der Website-Besucher, um durch Retargeting relevante und personalisierte Anzeigen zu zeigen.
APISID
Google
10 Jahre
Dieses DoubleClick-Cookie wird in der Regel über die Website von Werbepartnern gesetzt und von diesen verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Dieses Cookie funktioniert, indem es Ihren Browser und Ihr Gerät eindeutig identifiziert.
SAPISID
Google
10 Jahre
Dieses DoubleClick-Cookie wird in der Regel über die Website von Werbepartnern gesetzt und von diesen verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Dieses Cookie funktioniert, indem es Ihren Browser und Ihr Gerät eindeutig identifiziert.
SSID
Google
2 Jahre
Dieses Cookie führt Informationen darüber aus, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie jegliche Werbung, die der Endbenutzer vor dem Besuch der besagten Website gesehen hat.
__Secure-3PAPISID
Google
2 Jahre
Erstellt ein Interessenprofil der Website-Besucher, um durch Retargeting relevante und personalisierte Anzeigen zu zeigen.
SIDCC
Google
2 Jahre
Dieses Cookie führt Informationen darüber aus, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie jegliche Werbung, die der Endbenutzer vor dem Besuch der besagten Website gesehen hat.
Werbung cookies
_gcl_au
Google Ads
Es nimmt Informationen aus Anzeigenklicks auf und speichert sie in einem First-Party-Cookie, damit Conversions außerhalb der Landing Page zugeordnet werden können.
Social-Media-Plugins cookies
spin
Facebook
1 Tag
Wird für die Berichterstattung über soziale Kampagnen, die Fehlerbehebung bei der Einrichtung von Kampagnen und den Aufbau von aggregierten Zielgruppenpools für das Targeting auf der Grundlage von Verhaltenstrends auf und außerhalb der cleanffm-Website verwendet.
xs
Facebook
90 Tage
Wird für die Berichterstattung über soziale Kampagnen, die Fehlerbehebung bei der Einrichtung von Kampagnen und den Aufbau von aggregierten Zielgruppenpools für das Targeting auf der Grundlage von Verhaltenstrends auf und außerhalb der cleanffm-Website verwendet.
fr
Facebook
Sitzungscookie
Der Präsenz-Cookie wird verwendet, um den Chat-Status des Benutzers zu speichern. Zum Beispiel, welche Chat-Registerkarten geöffnet sind. Dieser Cookie ist ein Sitzungs-Cookie.
_fbp
Facebook
3 Monate
Wird verwendet, um Besuche auf verschiedenen Websites zu speichern und zu verfolgen.
c_user
Facebook
30 Tage
Verwendet zum Speichern einer eindeutigen Benutzer-ID.
sb
Facebook
2 Jahre
Wird zum Speichern von Browserdetails verwendet.
datr
Facebook
2 Jahre
Dient der Betrugsprävention.
Cookie Richtlinien

Während der Nutzung der Website / App können Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden, insbesondere auf Ihrem Rechner, Tablet oder Smartphone.

Der Einsatz von Cookies bedarf Ihrer ausdrücklichen vorherigen und spezifischen Einwilligung, bevor diese auf Ihrem Gerät installiert werden dürfen. Wir holen Ihre Einwilligung über ein Banner ein, das klare, explizite Informationen über die Zwecke beinhaltet, für welche die Cookies verwendet werden, sowie Informationen darüber, wie Sie dem Einsatz von Cookies widersprechen können.

Sie erklären sich durch die Nutzung der Website / App mit dem Einsatz von Cookies gemäß diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Lehnen Sie den Einsatz von Cookies ab, können Sie diese deaktivieren und müssen dazu die in den allgemeinen Nutzungsbedingungen aufgeführten Anweisungen unter dem Absatz „Wie kann ich optionale Cookies deaktivieren“ befolgen.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.