Kommunikation
statt
Werbung.

Über uns

Zahlen & Fakten

Im Jahre 2005 gründeten Maike von Richthofen und Jens Dietrich in Offenbach am Main site-works als Agentur für integrierte Kommunikation. Von Beginn an spezialisiert auf Strategieberatung und Konzeption, unterstützte site-works anfangs große Agenturen bei der Entwicklung von Kommunikations- Gestaltungs- und Text-Konzepten sowie Designs und Copywriting. Bereits nach wenigen Monaten konnte site-works zudem die ersten großen Unternehmen als Kunden gewinnen.

In den folgenden Jahren erweiterte site-works sukzessive sein Kundenportfolio um zahlreiche bekannte Marken und seine Leistungsangebote um nahezu alle kommunikationsrelevanten Services. Mit dem mehrfach für seine Arbeit auszeichneten Klaus Eckert verstärkte site-works 2009 zudem seine Geschäftsführung.

2010 zog site-works auf das Gelände des denkmalgeschützten alten Schlachthofes in Offenbach. Mit hand-works und film-works entstanden in den folgenden zwei Jahren neue agentureigene Submarken sowie die ersten Typographie- und Filmarbeiten. Der ursprünglich als Komponist und Produzent arbeitende Jens Dietrich initiierte anschließend die Submarke song-works. Die Agenturgruppe begann, auch Audio-Logos, Film- und Videomusik sowie Corporate Songs zu entwickeln.

2012 wird es in Offenbach zu eng und site-works verlässt die Stadt für Frankfurt am Main. Im Jahr 2013 wechselt site-works die Unternehmensform: Als AG mit Jens Dietrich und Klaus Eckert im Vorstand sowie Maike von Richthofen, Peter von Snitkin und Prof. Christine Bernhardt im Aufsichtsrat verstärkt die Agentur vor allem die Bereiche Beratung und Konzeption sowie den Technikbereich.

Anfang 2015 übernimmt die site-works AG die im Medizin- und Pharmabereich außerordentlich erfolgreiche PR-Agentur medandmore aus Bad Homburg und findet so das letzte fehlende Puzzlestück für ihr ganzheitliches Angebot von Integrierter Kommunikation. Heute arbeiten 27 Mitarbeiter für die Agenturgruppe.

Philosophie

Charaktersache

Wir fragen immer zuerst „warum“, bevor wir uns mit dem „Wie“ und dem „Was“ beschäftigen. Das ist erfolgreicher und nachhaltiger. Und anstrengender, aber auch befriedigender und erfüllender. Das ist unser CHARAKTER. Das ist Teil unserer DNA.

Wir kümmern uns immer zuerst um Werte. Und suchen darin einen Kern. Auf dieses Fundament bauen wir ein Konzept. Erst dann gestalten und texten wir. Das ist kreativ. Und herausfordernd. Aber das ist unser CHARAKTER. Das ist Teil unserer DNA.

Wir hinterfragen immer das, was wir tun. Denn dadurch wird das Ergebnis noch besser. So finden wir ganz häufig später noch das beste, das besondere Detail. Und freuen uns aufrichtig. Denn das ist unser CHARAKTER. Das ist Teil unserer DNA.

Immanent

Kommunikation entsteht bei jeder Begegnung. Und hat immer eine Wirkung. Sie ist nicht Teil der Werbung, sondern bildet ihre Basis, ihre Voraussetzung. Sie bildet den CHARAKTER der Werbung. Uns geht es deshalb immer um Kommunikation und nicht um Werbung. Auch, wenn es um Werbung geht. Das ist anspruchsvoll und fordert uns heraus. Und es berührt Menschen und Märkte.

VDI Wissensforum

Vorstand

Jens Dietrich CEO
Jens Dietrich
Klaus Eckert CCO
Klaus Eckert

Aufsichtsrat

Maike von Richthofen Aufsichtsratsvorsitzende
Maike von Richthofen
Peter von Snitkin Munich RE
Peter von Snitkin
Prof. Christine Bernhardt Hochschule Rheinmain
Prof. Christine Bernhardt

Projekterfolge